content management system

Die "Drupal Pledge of Allegiance" war nicht viel mehr als eine enttäuschende Lüge

Mal ganz ehrlich: Was soll der Quatsch? Seit Monaten ist die Drupal Community, speziell die Modul-Seiten, voll von dem motivierten Versprechen: "I pledge that [Name des Moduls] will have a full Drupal 7 release on the day that Drupal 7 is released." Das war das riesige Problem beim Wechsel von Drupal 5 auf 6. Selbst 1 Jahr nach dem Release von Drupal 6 waren viele der wirklich wichtigen Drupal Module (wie z.B. XML Sitemap) noch nicht stabil für D6 verfügbar. Produktivseiten auf Drupal 6 zu releasen war quasi unmöglich.

Drupal Module programmieren - Installationsdateien

Oft kommt man bei der Programmierung von Modulen nicht darum herum, Veränderungen in der Datenbank vorzunehmen. Sei es um Platz für Benutzereingaben zu schaffen, oder um Tabellen zu erstellen die Verbindungen zwischen anderen Inhalten herstellen sollen. Da man es dem Anwender eines Moduls nicht zumuten kann, alle notwendigen Tabellen per Hand zu erstellen, kann man einem Modul eine Installationsdatei hinzufügen, die diese Arbeit übernimmt.

Drupal Module programmieren - Autotag Teil 3 (Das Modul)

Was wir zuerst brauchen ist ein Taxonomie-Vokabular, in dem unsere Tags gespeichert werden können. Also einfach eins anlegen unter admin/content/taxonomy. Name, Beschreibung, Inhaltstypen sind alle egal. Stellt es so ein, wie ihr es braucht. Unter Einstellungen macht einen Haken bei Tags und Mehrfachauswahl und lasst Erforderlich frei. Wir wollen den Benutzer ja nicht zwingen etwas einzugeben, sondern wollen automatisch Tags hinzufügen, wenn er es nicht tun will oder vergisst.

Prominente Firmen die ihre Webseiten auf Drupal basieren

Seitdem das Weiße Haus auf das Content Management System Drupal umgestiegen ist, haben Drupal Entwickler keine Probleme mehr, potentielle Kunden von "ihrem" CMS zu überzeugen. Dabei gibt es noch eine ganze Menge anderer bekannter und berühmter Beispiele von Firmen, die sich Drupal für ihre Webseiten zu nutze machen. Der Drupal Entwickler Dries Buytaert führt eine Liste.