QlikView 10 Server mit IIS Unterstützung auf Windows Server 2008 R2 einrichten

QlikView ist ein hochkomfortables und intuitives Analysetool. Die weitreichenden Anwendungsgebiete und Konfigurationsmöglichkeiten können einen aber durchaus mal mit etwas kompliziertere Fragestellungen konfrontieren. Eine noch relativ einfache, aber schon nicht mehr triviale Aufgabe ist die Installation eines QlikView Servers mit IIS Unterstützung in einer Active Directory Domäne.

Windows Server 2008 R2 DHCP Server und neue Computer in der Domäne

Bevor du einen neuen Computer der Domäne hinzufügst, kannst du einen DHCP Server konfigurieren. In normalen Hausnetzwerken hat man meistens einen Router der die DHCP Aufgaben übernimmt, also dynamische IP-Adressen verteilt, so dass alle Rechner automatisch Teil des gleichen Netzwerks sind. In einer Server-Umgebung muss man sich selbst darum kümmern, d.h. entweder allen Rechnern statische IP-Adressen geben, oder auf dem Domain Controller einen DHCP Server einrichten, der neuen Rechnern dynamisch IPs zuweist.

Windows Server 2008 R2 Einfache Nutzerkonfiguration

Mit unserem neuen Domain Controller und Active Directory in Betrieb können wir jetzt ein paar einfach Nutzerkonfigurationen durchführen. Angenommen wir wollen ein Server-Netz für eine kleine Firma erstellen und müssen verschiedene Nutzerkonten anlegen und Gruppen erstellen. Dabei hilft uns die Verwaltungskonsole "Active Directory-Benutzer und -Computer", die unter Start -> Verwaltung zu finden ist.

Windows Server 2008 R2 Active Directory Domänendienste und DNS Server

Um aus dem Server einen Domain Controller zu machen, benötigst du die Rolle Active Directory Domänendienste. Diese kannst du hinzufügen, indem du entweder über den Server-Manager oder über den Erste-Schritte-Dialog auf Rollen hinzufügen klickst und diese dann in der angezeigten Auswahlliste abhakst. Du wirst vermutlich noch gefragt ob du auch das erforderliche .NET Framework 3.5.1 installieren möchtest, was du natürlich tun solltest. Damit lassen sich später Benutzerkonten, Gruppen, Richtlinien, etc. erstellen. 

Windows Server 2008 R2 Grundeinstellung Basic Setup

Ziel dieses Artikels und einiger Folgeartikel ist eine Schritt-für-Schritt-Beschreibung einer grundlegenden Windows Server Umgebung innerhalb eines virtuellen Netzwerks. Benötigt dafür werden Windows Server 2008 R2 Instanzen, Windows 7 Instanzen eine VMWare Workstation und ein PC mit einem zügigen Prozessor und einer Menge RAM.

Mit dem Rennrad in den Alpen Teil 6 - Schneefall

Der Tag beginnt mit dem Klang von Regen auf dem Dach. Als wir letztendlich gegen halb acht aufstehen ist gerade ein wenig blauer Himmel zu sehen. Über den Bergen thronen weiterhin schwarze Gewitterwolken. An sich gar kein hässlicher Anblick, wenn da nicht der Plan wäre, heute den Passo Torri di Fraele zu fahren.

Mit dem Rennrad in den Alpen Teil 4 - Gavia Pass

Als wir gestern ins Bett gingen, war nicht klar, was unsere Beine heute morgen von dem Plan den Gavia Pass hochzustrampeln halten würden. Das erste was wir nach dem Aufwachen tun ist die Muskeln checken. Soweit alles klar. Es schmerzt und ist verkatert, aber keiner hat Dramatisches zu vermelden. Wir beginnen wieder Energy Drinks in uns reinzuschütten, aber diesmal ohne Angst (und andersfarbig). Wir wissen jetzt, dass wir Alpenpässe bezwingen können. Die einzige Frage, die sich stellt ist, ob wir einen Tag nach dem Stilfser Joch genug Körner haben, um den Gavia Pass ohne Schande zu überstehen.

Seiten